Jetzt wird (ab)gerechnet

Zum zweiten Mal nahmen Schüler und Schülerinnen unserer Schule am Riesaer Mathematikwettbewerb für Oberschulen teil. Im schönen Ambiente des Klostersaales in Riesa hieß es für 90 Minuten konzentriert Matheaufgabe lösen – und das ganz freiwillig. Stolz sind wir auf unsere Ergebnisse:

1.Platz in Klassenstufe 5 : Felix Raulf

3. Platz in der Klassenstufe 6: Josephine Jentsch

Gratulation an alle Teilnehmer. Außer einer Urkunde gab es für unseren Felix noch eine Einladung zum Finale des Landeswettbewerbs nach Chemnitz. Wir wünschen Dir dafür viel Erfolg.

 

Schöne Ferien!!!!

Halbjahresinformationen und Halbjahreszeugnisse wurden heute verteilt und nun sind endlich Winterferien.

Mit der traditionellen Schulversammlung ging das Halbjahr zu Ende und wir konnten wieder sehr gute schulische Leistungen genauso wie enormes Engagement der Schülerjobber und erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben würdigen.

Einmal mehr gab es unseren berühmten DANKE – Engel, der mit ganz viel Herz vergeben wird.

Mit neuer Kraft und viel Elan geht es am 4.3.2019 in den nächsten Abschnitt.

Schöne Ferien!!!!

Unsere Türen waren offen

Traditionell fand kurz vor Ende des ersten Schulhalbjahres unser „Tag der offenen Tür“ statt. Wir laden dazu besonders unsere künftigen Fünftklässler ein, freuen uns in jedem Jahr aber auch über den Besuch unserer Ehemaligen.

Die Schule zeigten wieder mit viel Stolz unsere Jüngsten aus den Klassen 5 und 6, was bei Schülern, Eltern und Gästen immer sehr gut ankommt. Das „Eltern für Eltern Cafe“ sorgte für einen leckeren Imbiss, lud gleichzeitig zum Gespräch von Eltern zu Eltern ein.

Entdeckertage in unserer Schule

Die zweite Woche im fächerverbindenden Unterricht des laufenden Schuljahres könnte man wirklich als Entdeckertage bezeichnen. Die Fünftklässler waren u.a. in Leipzig und entdeckten jede Menge fremder Kulturen auf anderen Kontinenten. In Klasse 6 wurde Meißen erkundet, die Siebenten waren in Dresden unterwegs.

Bei unseren älteren Schülern galt es die Berufswelt näher zu erforschen, vom BMW Werk in Leipzig bis zu unseren ansässigen Firmen sammelten die Jugendlichen viele Eindrücke für mögliche Lehrberufe nach dem Schulabschluss. Die Neuner schwitzten über der perfekten Bewerbung. Und schließlich entstanden in den zehnten Klassen neue interessante Erklärfilme oder sehr genaue Vorstellungen zum Anspruch der Prüfungen.

Eine lebendige, arbeitsreiche und spannende Woche… – viele interessante Ergebnisse konnte man zum Tag der offenen Tür sehen.

PUBERTÄT ist, wenn die Eltern anfangen komisch zu werden….

Der Elternvortrag am 19.01.2019 zum Thema Pubertät wurde von uns teilnehmenden Eltern als sehr gelungener Vortrag in einer absolut lockeren und entspannten Atmosphäre sowie als sehr informativ empfunden.

Die meisten Eltern von „PuberTieren“ stehen vor den gleichen Ängsten, Sorgen und täglichen Herausforderungen. Das alles war Gesprächsgrundlage des ersten Elternvortrages.

Der Psychologe Herr Meyer-Deharde gab viele hilfreiche Tipps und Ratschläge rund um das Thema Pubertät mit dem unvollendeten „ICH“ unserer Kinder aber auch in Verbindung u.a. mit Familie, Schule, Umgang mit den unterschiedlichen Gefühlsausbrüchen unserer Kindern in dieser manchmal „nervenaufreibenden“ Zeit und vieles mehr. 

Gerade die „Null Bock Stimmung“ lässt uns Eltern schier verzweifeln.

Guter Rat des Psychologen… dann machst du es eben ohne Bock, aber mach es….

Einzelne Eltern nutzten gleich die Chance des Austausches mit dem Psychologen über bestehende größere und kleinere Probleme. Es beruhigt ungemein, dass es vielen anderen Eltern ähnlich geht.

Super meisterte er auch, die manchmal schwierigen medizinischen Fachbegriffe und Erläuterung, uns Eltern in anschaulichen Zeichnungen zu vermitteln.

FAZIT des Abend… wir brauchen viiiiiiiiiel Geduld, die Kinder ein stabiles Umfeld mit Regeln, Grenzen und Konsequenzen aber vor allem Liebe.

Gern möchten wir weitere Themenabende für Eltern anbieten. Welche Themen liegen Ihnen noch am Herzen? Sprechen Sie einfach Ihren Klassenelternsprecher an.

 

Sylke Becker, Elternsprecherin der Oberschule Lommatzscher Pflege