Wichtige Informationen zum Schuljahresstart

 

Hallo liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir freuen uns am 6.9.2021 gemeinsam das neue Schuljahr zu beginnen. Dazu hier einige wichtige Informationen:

  1. Start – wir treffen uns alle bis 7:15 Uhr auf dem Hof vor dem Haupteingang. Die Klassen werden mit ihrem Klassenleiter gemeinsam ins Schulhaus und in ihr Zimmer gehen. Damit werden alle neuen Schülerinnen und Schüler gleich freundlich „mitgenommen“ und müssen nicht alleine suchen.

Also eine große Bitte an alle „Neuen“: prägt euch ein, in welche Klasse ihr kommt.

  1. Bitte die neuen Zeiten beachten: wir haben zu Beginn des Schultages jetzt eine Einzelstunden, gefolgt von 3 Unterrichtsblöcken.

Der Start der 1. Stunde bleibt 7:25 Uhr. Der zweite Block (4./5. Stunde) endet 11:40 Uhr und der 3. Block (6./7. Stunde) endet 13:40 Uhr.

  1. In der ersten Schulwoche werden wir traditionell eine Sonderplanwoche organisieren und den Schwerpunkt auf ein gutes Ankommen in den Klassen, die Stärkung der Klassenteams, die Klärung aller organisatorischer Fragen, die Patenschaften und die Arbeit an klaren Zielen für das Schuljahr entsprechend der Klassenstufe setzen.

Wir arbeiten täglich von der 1. bis zur 5. Stunde.

Ab der 2. Schulwoche wird der reguläre Stundenplan unseren Schulalltag strukturieren.

  1. Nach wie vor beschäftigt uns das Thema Corona Pandemie.

Dazu gibt es Folgendes zu sagen:

Wir werden weiterhin in regelmäßigen Abständen die Schüler beim Selbsttest begleiten. In den ersten 2 Wochen ist die Testung 3mal vorgeschrieben mit der Begründung des SMK dadurch den Präsenzschulbetrieb besser zu sichern. Kinder, die bereits geimpft sind oder nachweislich genesend, haben bitte ein Schriftstück dabei.

Die Maske muss bitte auch dabei sein, wir regeln hier für uns im Haus, wann das Tragen dringend erforderlich ist. Das Desinfizieren oder Hände waschen beim Betreten des Gebäudes bleiben erstmal als weitere Elemente der Hygieneregeln bestehen.

Wie im letzten Schuljahr schon sehr, sehr gut umgesetzt, unterstützen Sie uns, wenn Sie bei bekannten Symptomen ihr Kind zu Hause lassen und natürlich entschuldigen. Das war im letzten Jahr sehr, sehr verantwortungsvoll von Ihnen als Eltern gehandhabt worden.

  1. Unsere neuen Fenster auf der Seite zur Turnhalle sind eingebaut. Das wird in den Klassenzimmern/ Lernbüros eine große Verbesserung der Lüftungsmöglichkeiten und damit des Raumklimas geben.

Sollte es noch Fragen geben, meldet Euch/ melden Sie sich bitte direkt per Telefon im Sekretariat.

Auf einen richtig guten gemeinsamen Start in das Schuljahr 2021/22.

Es grüßen herzlich das Lehrerteam und alle Mitarbeiter der Oberschule Lommatzscher Pflege

Fahrplanänderungen zum Schuljahresbeginn

Fahrplanänderungen zum Schuljahresbeginn am 06.09.2021

Nachfolgend einige Informationen der VGM:

Bitte leiten Sie die folgenden Informationen an die Schülerinnen und Schüler weiter, dass am ersten Schultag alle rechtzeitig an der Haltestelle stehen.

Die Bauarbeiten auf der Meißner Straße in Lommatzsch sind seit gestern beendet, sodass die entsprechende Umleitung entfällt und die Haltestelle Meißner Straße wieder standardmäßig bedient werden kann.

Ab dem 06. September wird die Kreisstraße 8074 zwischen Leutewitz und Deila bis vrsl. Mitte November voll gesperrt.

Aus diesem Grund müssen die Busse der Linie 417 zwischen Deila und Stroischen/Kaisitz/Nimtitz eine Umleitung über Mauna, Görna und Löbschütz fahren. Die Haltestelle Leutewitz ist auf die Kreisstraße 8031 verlegt, welche nach Mauna führt. Weitere Haltestellen werden auf dem Umleitungsweg nicht bedient. Die Haltestelle Abzweig Leutewitz kann nicht bedient werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufgrund der zusätzlich benötigten Zeit auf der Umleitungsstrecke verkehren die Fahrten der Linie 417 mit geänderten Abfahrtszeiten. Die zugehörige Änderungsübersicht der Linie 417 und den Umleitungsfahrplan finden Sie im Anhang dieser Mail.

Die Frühfahrt des Schülerverkehrs 125 startet um 6:30 Uhr und damit 6 Minuten früher ab Schletta und nimmt ab der Haltestelle „Abzweig Mehren“ einen komplett geänderten Linienweg. Dieser führt zunächst über Großkagen (Steig 3, Schulbushaltestelle) und Kleinkagen, weiter nach Nimtitz, Kaisitz (Ersatzhaltestelle) und Stroischen und anschließend über den Umleitungsweg zum Ersatzhalt Leutewitz und weiter nach Deila (Wendestelle) und zur SV-Haltestelle in Planitz.

Durch den geänderten Linienweg ergeben sich zwischen 22 Minuten frühere und 9 Minuten spätere Abfahrtszeiten an den Haltestellen des SV 125.

Die Heimfahrten am Nachmittag bedienen die Haltestellen in bekannter Reihenfolge. Einzig die Bedienung der Haltestelle Deila und des Ersatzhaltes in Leutewitz erfolgt mit einer Stichfahrt erst nach der Bedienung von Görna.

Die zugehörige Änderungsübersicht der SV-Linie 125 und den Umleitungsfahrplan finden Sie ebenso im Anhang dieser Mail.

Die aktuellen Fahrpläne finden Sie auch auf unserer Website unter www.vg-meissen.de/fahrplan.

 

Anhang:

SV-Linie 125 _ Änderungsübersicht Bau Leutewitz ab 06.09.2021

SV 125 _ Umleitungsfahrplan ab 06.09.2021

Linie 417 _ Änderungsübersicht Bau Leutewitz ab 06.09.2021

417 _ Umleitungsfahrplan ab 06.09.2021

 

Letzter Schultag und endlich Ferien,

es gab schon ewig keine Schulversammlung mehr. Umso schöner war es, dass wir uns am letzten Schultag alle in der Turnhalle treffen konnten. Mit wunderbarem Gesang von Leni (5a) unterstützt von Jonas (5a) starteten wir. Dann wurden ganz viele Auszeichnungen vergeben z.B. die Sieger beim Wettbewerb „sportlichstes Mädchen/ sportlichster Junge“. Die Besten im Lernbereich wurden ebenfalls geehrt. Trotz der schwierigen Corona – Lernbedingungen konnten wir auf die Ergebnisse mächtig stolz sein.

Unser „Danke – Engel“ wurde wieder vergeben. Sehr berührende und herzliche Dankesworte begleiteten jeweils die Übergabe von Schüler zu Schüler, Lehrer zu Schüler oder Schüler zu Lehrer bzw. Hausmeister. Eine große Freude und manchmal auch Überraschung bereitet dieses Ritual.

Mit einer Eispause starteten dann alle Klassen in die Ferien – herzlichen Dank „Eis – Willy“ für Deinen geduldigen Einsatz beim Verteilen von 300 Eiskugeln.

Eine bunte letzte Schulwoche…

Schwimmbadbesuch mit Schwimmabzeichen, Wanderungen, Übernachtungen in der Schule, Exkursionen nach Dresden und Freiberg und noch viel mehr stand auf den verschiedenen Klassen Plänen. Die letzte Schulwoche sollte in allen Klassen viel gemeinsame Zeit bringen, um wieder Gemeinschaft zu schaffen.

Besondere Projekttage erlebten die 9. Klassen unter der großen Überschrift „Demokratie“. Die Klassen 6 und 7 kämpften beim Teamsportfest – organisiert von der Klassenstufe 8 – um Punkte und Sieger.

Eine sehr abwechslungs – und erlebnisreiche Woche bildete den Schuljahresabschluss.

 

Feierliche Zeugnisübergabe

Alles Gute für Euch!

Am 16.07.2021 ging für unsere Abschlussklassen die Schulzeit zu Ende. Klein, persönlich und sehr herzlich übergaben wir im Schützenhaus die Zeugnisse zum zweiten Mal innerhalb der (ehemaligen) Klasse. Jede ehemalige Schülerin und jeder ehemalige Schüler erhielt das  Realschul- oder Hauptschulzeugnis begleitet durch eine kleine persönliche Laudatio der Klassenleiterin, des Klassenleiters oder von Fachlehrerinnen, die einen ganz besonderen Draht zu den Klassen hatten. Traditionell griffen wieder die Ehemaligen zum Mikrofon, um sich mit Gesang zu verabschieden. „Mut“ war der Titel eines Songs…genau das wünschen wir Euch zum Abschied auf eurem Weg.
Viel, viel Gesundheit, Freude, Sonnenschein und immer die richtigen Begleiter an Eurer Seite sollen Euch begleiten.

„Tschüßi und bis bald mal“ sagen Schüler, Lehrer und alle Mitarbeiter der Oberschule Lommatzscher Pflege