Startseite

 

„Damit habt ihr nicht gerechnet“

lautet das Motto unserer zurückliegenden Projektwoche. Für so manche Schülerin und so manchen Schüler war es eine enorme Herausforderung sich eine Woche lang intensiv mit Mathe herumzuärgern… Aber es gab auch Genießer…

Ganz unterschiedlich waren die Planungen und Schwerpunkte in den Klassenstufen. Sehr praktisch ging es bei den Jüngeren zu, Mathe sollte wirklich ausprobiert werden. Viele der Jüngeren hatten wirklich Freude beim Lernen und Entdecken.

Bei den Älteren ab Klasse 8 mussten Mathe Inhalte mit Prüfungsrelevanz aus dem Frühjahr intensiv nachgearbeitet werden und Lücken möglichst geschlossen werden. Das war für alle Beteiligten nicht immer einfach.

Nun ist es erstmal geschafft.

Schöne, erholsame Herbstferien für alle Schüler und Lehrer unserer Schule.

Kommt alle gesund am 2.11. 2020 zurück.

Projekttag Herbst

Patenzeit im Herbst – am Freitag (9.10.) war es wieder so weit. Einen ganzen Schulvormittag lang konnten unsere Fünfer und Neuner unter dem Thema Herbst gemeinsam in der Schule unterwegs sein. Sport, Basteln, Teamspiele, Kreatives und Herbstgeschichten standen auf dem besonderen Stundenplan. Zeit für ein Gespräch „unter 4 Patenaugen“ gab es auch, um den ersten Schuljahresabschnitt zu besprechen. Unsere Kleinen sind gut gestartet…so mancher Pate aus der 9. hat da einen großen Anteil dran. Vielen Dank.

 

Hochsprung mit Musik 2020

Eine sportliche Tradition an unserer Schule ist der Wettkampf „Hochsprung mit Musik“ – in diesem Jahr für den 5. Oktober geplant und auch durchgeführt. Das ist keinesfalls selbstverständlich in diesen Zeiten.

Die technisch sehr anspruchsvolle Sportart wurde im Unterricht geübt und die besten Hochspringer qualifizierten sich für den Wettkampf. In diesem Jahr waren es 79 Schülerinnen und Schüler.

Unsere Techniker rund um Matti sorgten für die motivierende Musik und auf zwei Anlagen wurde gekämpft. Sowohl bei den Mädels als auch bei den Jungs waren am Ende die jüngeren Schüler die Besten.  Insgesamt schaffte Bastienne Hauser mit übersprungenen 1,40 m das beste Ergebnis. Da sind wir gespannt, was in den nächsten Jahren noch folgt…Bastienne ist erst in Klasse 6. Leider war die traditionelle Schulversammlung mit Siegerehrung Corona bedingt nicht möglich. Der Rahmenmusste kleiner sein – dennoch große Anerkennung für diese Leistungen für alle Platzierten.

Herzlichen Dank allen Organisatoren und Helfern, die unseren „Hochsprung mit Musik“ wieder zu einem schönen und fairen Wettkampf gemacht haben.

 

 

 

Erste Schülerratsklausur im Schuljahr 2020/21

Traditionell beginnt er Schülerrat seine Arbeit mit einer Klausur. Neben der Wahl des Schülersprechers/ – in und Stellvertreters/ – in standen die Organisation der Arbeit und erste Ideen und Themenvorschläge für das neue Schuljahr in der Diskussion.

Schülersprecherin ist Lena (7a) geworden. Dazu gibt es einen Schülerratsvorstand mit Ivonne (10a), Lea (8b), Jolina (9b) und Jenny (10b) – die Mädels werden die Hauptverantwortung für die Arbeit des Schülerrates tragen.

Sehr konzentriert ging es an die Arbeit und die Unterstützung der „Großen“ (Vertrauenslehrerin, Sozialpädagogin) war kaum nötig.

Im 3. Projektjahr „Deine Idee, Deine Entscheidung, Deine Schule“ wird es eine enge Verzahnung von Schülerrat und Steuergruppe geben, um die jährliche Wahl eines Entwicklungsthemas in der Schülerschaft dauerhaft zu installieren.