Startseite

 

 

Liebe Schüler, liebe Eltern,

nach einer „Zwangspause“ soll es Montag wieder losgehen.

Wir starten nach Stundenplan am 30.11. 2020 wieder den Präsenzunterricht. Es wird dennoch notwendig sein, den Vertretungsplan abzurufen und zu lesen, da wir im Moment immer noch nicht alle Kollegen wieder an Bord haben.

Bis zu den Weihnachtsferien setzen wir die GTA Kurse aus.

Ab dem 1.12.2020 wird es wieder eine neue Allgemeinverfügung geben. Die genauen Regelungen für die Schulen sind derzeit in Arbeit. Über die Elternsprecherinnen und Elternsprecher bzw. unsere Homepage halten wir Sie auf dem aktuellen Stand. Nur so viel ist schon klar, es ist sicher nicht mit Lockerungen zu rechnen.

Liebe Eltern, es ist unser Ziel, bis Weihnachten gut im Präsenzunterricht durchzukommen. Bitte achten Sie weiterhin verantwortungsbewusst darauf, dass Kinder mit Symptomen auf keinen Fall in die Schule kommen. Sorgen Sie bitte für ausreichend Schutzmasken, die die Kinder sicher wahrscheinlich noch häufiger brauchen werden. Gleichzeitig erinnern wir noch einmal an die benötigten Jacken, die beim regelmäßigen Lüften gebraucht werden.

Wir wünschen erstmal einen schönen ersten Advent als Start in die Weihnachtszeit. Anders, als wir diese Zeit bisher kannten, wird es definitiv. Haben Sie dennoch schöne Stunden mit Ihren Kindern.

Silke Gerlach und René Braune

 

 

Klein aber fein…

war unser diesjähriger Lesewettbewerb in Klassenstufe 6.

Noch bevor wir für 7 Schultage in das LernSax Lernen gehen mussten, stellten sich die besten Leser der Klassenstufe 6 im schulinternen Wettbewerb der Jury. Das eigene Buch durfte mit einer spannenden Stelle zuerst vorgestellt werden und in der zweiten Stufe gab es dann einen unbekannten Vorlesetext. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gaben ihr Bestes und machten es der Jury und den leider wenigen Gästen aus der Klassenstufe 5 sehr schwer, den Sieger zu bestimmen. Julia aus der 6a hatte letztendlich die Nase vorn und freute sich sehr, diesen kleinen Wettbewerb gewonnen zu haben. Hoffentlich findet die nächste Wettbewerbsstufe in diesen Zeiten auch statt…

Wir bedanken uns sehr, sehr herzlich bei den Chefinnen der Lesbar, die uns die Preise zu Verfügung stellen, aber leider diesmal nicht mit dabei sein konnten.